Ausschreibung
  • Allgemeine Infos
  • Zeitmessung

Allgemeine Informationen

DEUTSCHE MEISTERSCHAFT CYCLO CROSS 2020

 

Termin

11./12. Januar 2020

 

Location

Areal um das Albstadion in Albstadt - Ebingen!

Mazmannhalle
Gymnasiumstr. 9 
72458 Albstadt - Ebingen 

 

Ausrichter

Stadt Albstadt
Marktstraße 35 
72458 Albstadt

 

Veranstalter 

Bund Deutscher Radfahrer 

 

Start | Ziel

Schmiechastrasse - Nähe Alb-Stadion

72458 Albstadt-Ebingen

Zeitplan:

Freitag 10.01.2020:

offizielles Training: Freitag 10.01. von 15.00 – 17.00 Uhr

16.00-18.00 Uhr Startnummernausgabe im Foyer der Mazmannhalle

Samstag 11.01.2020:

08.00-15.00 Uhr Startnummernausgabe im Foyer der Mazmannhalle

offizielles Training: Samstag 11.01. von 8.00 – 9.50 Uhr

Rennen 1.1: Jugend weiblich U17 (30 Minuten) Start: 10.00 Uhr Aufruf:
09.50 Uhr Ehrung 10.45 Nenngeld: 5,00 € Preisgeld: SpO 4.6

Rennen 1.2: Schülerinnen U15 (20 Minuten) Start: 10.02 Uhr Aufruf:
09.50 Uhr Ehrung 10.45 Nenngeld: 3,00 € Preisgeld: SpO 4.6

Rennen 2.1: Schüler U15 (20 Minuten) Start: 11.10 Uhr Aufruf:
10.55 Uhr Ehrung 11.45 Nenngeld: 3,00 € Preisgeld: SpO 4.6

Rennen 3.1: Masters 3 (40 Minuten) Start: 12.15 Uhr Aufruf:
12.00 Uhr Ehrung 13.10 Nenngeld: 15,00 € Preisgeld: SpO 4.6

Rennen 3.2: Masters 4 (40 Minuten) Start: 12.17 Uhr Aufruf:
12.00 Uhr Ehrung 13.10 Nenngeld: 15,00 € Preisgeld: SpO 4.6

Rennen 4.1: Jugend männlich U17 (30 Minuten) Start: 13.45 Uhr Aufruf:
13.30 Uhr Ehrung 14.30 Nenngeld: 5,00 € Preisgeld: SpO 4.6

Rennen 5.1: Frauen Elite (50 Minuten) Start: 15.00 Uhr Aufruf:
14.45 Uhr Ehrung 16.05 Nenngeld: 15,00 € Preisgeld: SpO 4.6

Rennen 5.2: Frauen U23 (40 Minuten) Start: 15.00 Uhr Aufruf:
14.45 Uhr Ehrung 16.00 Nenngeld: 15,00 € Preisgeld: SpO 4.6

Rennen 5.3: Juniorinnen U19 (35 Minuten) Start: 15.00 Uhr Aufruf:
14.45 Uhr Ehrung 16.00 Nenngeld: 8,00 € Preisgeld: SpO 4.6

Sonntag 12.01.2020:

08.00-14.00 Uhr Startnummernausgabe im Foyer der Mazmannhalle

offizielles Training: Sonntag 12.01. von 8.00 – 8.45 Uhr

Rennen 11.1: Hobby m |w  ab Jahrgang 2002 (30 Minuten) Start: 09.00 Uhr
Aufruf: 08.45 Ehrung: nach dem Start der Junioren U 19 Nenngeld 18,00€ 

Rennen 7.1: Junioren U19 (40 Minuten) Start: 10.00 Uhr Aufruf:
09.45 Uhr Ehrung 10.55 Nenngeld: 8,00 € Preisgeld: SpO 4.6


Rennen 8.1: Männer U23 (50 Minuten) Start: 11.20 Uhr Aufruf:
11.05 Uhr Ehrung 12.25 Nenngeld: 15,00 € Preisgeld: SpO 4.6


Rennen 9.1: Masters 2 (40 Minuten) Start: 13.10 Uhr Aufruf:
12.55 Uhr Ehrung 14.05 Nenngeld: 15,00 € Preisgeld: SpO 4.6


Rennen 10.1: Männer Elite (60 Minuten) Start: 15.00 Uhr Aufruf:
14.45 Uhr Ehrung 16.15 Nenngeld: 15,00 € Preisgeld: SpO 4.6 

 

Startgebühr

Klasseneinteilung Startgebühr
Hobby m|w (ab Jahrgang 2002) ohne Lizenz! 18,00 €
Masters 3+4  15,00 €
Schüler U15 m|w 3,00 €
Jugend U17 m|w   5,00 €
Masters 2  15,00 €
Junioren U19    8,00 €
Frauen Elite  15,00 €
Frauen U23 15,00 €
Juniorinnen U19  8,00 €
Männer Elite 15,00 €
Männer U23 15,00 €

 

Meldegebühren können vor Ort bezahlt werden. Nachmeldungen für das Jedermann-Rennen sind vor Ort möglich. Die Nachmeldegebühr beträgt 5,00€.

 

Bemerkungen

Teilnahmeberechtigung: alle Sportler, mit einer gültigen und unterschriebenen Lizenz 2020 (Ausnahme Hobby) , welche die Zulassungsbestimmungen nach Ziff. 6.2 der SpO erfüllen.

Sportlerinnen sind nicht in den männlichen Klassen startberechtigt.

Berechtigte Klasse:
*Elite Männer/ Frauen ab Jg 1997 mit Elitelizenz (Master m/w Lizenzinhaber sind nicht startberechtigt) 
*U23 m/w Jg 1998-2001
*U19 m/w Jg 2002-2003
*U17 m/w Jg 2004-2005
*U15 m/w Jg 2006-2007
*Masters 2 Jg 1980-1971
*Masters 3 Jg 1970-1961

*Masters 4 Jg 1960 und älter

Masters 3 und 4: Gemeinsamer Start, getrennte Wertung 

Masters 2 und Junioren U19: Gemeinsamer Start. Wertung und Siegerehrung nach AK getrennt

Frauen Elite, U23 w , Juniorinnen U19.  Gemeinsamer Start, getrennte Wertung

 

Startposition in den Altersklassen

Masters 2/3/4, U17 m/w und U15 m/w: Die Startposition wird entsprechend dem letzten Stand des Deutschlandcups 2019/2020 festgelegt. Die restlichen Startpositionen werden ausgelost.

Elite Männer: Die Startposition wird nach dem aktuellen Stand des UCI Cylco-Cross Ranking Platz 1 – 200 und anschließend nach dem letzten Stand des Deutschlandcup 2019/2020 festgelegt. Die restlichen Startpositionen werden ausgelost.

Frauen Elite, U23 weiblich und U19 weiblich: Die Startposition wird nach dem aktuellen Stand des UCI Cylco-Cross Ranking Woman Elite Platz 1-100 und anschließend nach dem letzten Stand des Deutschlandcups 2019/2020 festgelegt. Die restlichen Startpositionen werden ausgelost. Die Startaufstellung wird für die Frauen Elite, U23 weiblich und U19 weiblich separat erstellt.

U23 männlich / U19 männlich: Die Startposition nach dem aktuellen Stand des UCI Cylco-Cross Ranking anschließend wird nach dem letzten Stand des Deutschlandcup 2019/2020 festgelegt. Die restlichen Startpositionen werden ausgelost

 

 

Rückerstattung

Eine Rückerstattung (auch im Krankheitsfall) der Startgebühr ist ausgeschlossen

 

Anmeldung

Unter:

rad-net

ACHTUNG: 

Hobby-Sportler (R10) melden bitte auch über „online-melden“ in der Ausschreibung (bei rad-net). Dort ist der Link „Meldung für Sportler ohne (deutsche) Lizenz“ zu wählen und die Meldedaten können eingegeben werden!

 Meldeschluss

27.12. 2019 23.59 Uhr

An: Referat Leistungssport Bund Deutscher Radfahrer e.V.

Straße: Otto-Fleck-Schneise 4

Wohnort: 60528 Frankfurt/M

Telefon: -

Telefax: 069-96780080

Email: dm-meldungen@bdr-online.org

Internet: www.rad-net.de

Internet des Ausrichters: www.cross-race-albstadt.de 

Bemerkung:

Die Anmeldung muss folgende Angaben enthalten:
- UCI-ID - Name, Vorname
- Verein- Altersklasse, in der der Fahrer starten möchte bestätigte, Teams/RG's
Die UCI-ID steht auf der Lizenz

Keine Nachmeldungen!

Veröffentlichung der Startlisten im Internet nach Meldeschluss und Überprüfung der Startberechtigung durch den Koordinator am 03.01.2020. Wenn ein Name fehlt, kann innerhalb von 3 Tagen Einspruch eingelegt werden. Danach ist die Startliste amtlich und kann nicht mehr angefochten werden.

 

Leistungen 

  • Zeitmessung mit Transponder
  • Ergebnisdienst
  • Abgesperrte Strecke

 

Preise

  • Für alle Kategorien: Pokale für Platz 1 bis 3  
  • Geldpreise für Lizenzfahrer - nach der WB Cross - Preisgeldschema siehe oben
  • Hobby Rennen, Sachpreise nach Beteiligung. Eine Frauenwertung wird ab 4 Starterinnen vorgenommen. 

 

Siegerehrung

Die Siegerehrungen finden nach Zieleinlauf des jeweiligen Rennens auf der Siegerehrungsbühne statt. Die Zeiten der Ehrung stehen bei den einzelnen Rennen.

 

Auszeichnungen in allen Klassen

Dem Sieger den Titel Deutscher Meister der jeweiligen Startklasse, Meistertrikot in den Klassen U19, U23, Elite und Masters, Meisternadel und Goldmedaille, den Zweit- und Drittplatzierten Silber- bzw. Bronzemedaille. Für alle Kategorien werden Pokale für Platz 1 bis 3 vom Ausrichter überreicht

 

Materialeinsatz

Für die Klassen U15 m/w und U17 m/w gilt die Wettkampfbestimmung Querfeldein Punkt 1.2.5 in der letzten gültigen Fassung. MTBs sind nicht zugelassen.
Für alle anderen Klassen gelten die aktuellen Internationalen Bestimmungen der UCI.

 

Materialdepot

Es steht ein Doppeldepot zur Verfügung.

Zugang zum Depot erhalten max. 2 Betreuer pro Fahrer, die im Besitz einer gültigen Lizenz 2020 sind und die notwendige Zulassungsberechtigung durch Vorlage ihrer Lizenz erhalten haben. Die Zulassungsberechtigung wird in der Nummernausgabe vergeben.

 

Überrundung

Über die Anwendung der 80% Regelung wird durch den VKK zusammen mit dem Koordinator Cyclo-Cross je Rennen separat entschieden. Die Bekanntgabe erfolgt bei der Startaufstellung.

 

 

Offizielles Training

Freitag 10.01. von 15.00 – 17.00 Uhr
Samstag 11.01. von 8.00 – 9.50 Uhr 
Sonntag 12.01. von 8.00 – 8.45 Uhr

Im Training besteht Helmpflicht. Fahrer/Innen, die während der laufenden Wettbewerbe auf der Rennstrecke trainieren, werden nicht zum Start zugelassen.
Nachdem der letzte Fahrer aus dem laufenden Rennen das Rennen beendet hat, darf bis 5 min vor dem neuen Start die Strecke für Trainigszwecke genutzt werden.

 

Startnummernausgabe

Mazmann-Halle

Gymnasiumstr. 9

72458 Albstadt-Ebingen

Die Startnummernausgabe für die jeweiligen Kategorien endet jeweils 60 Minuten vor dem Start. Spätere Abholung ist nicht möglich.

 

Umkleide | Duschen

Mazmann-Halle

Gymnasiumstr. 9

72458 Albstadt-Ebingen

 

 

Teamarea

Gebühren: Kostenfrei

Dies wird auf dem Eventgelände ausgeschildert

Schmiechastr. / beim Alb-Stadion

72458 Albstadt-Ebingen

 

Expoarea

Gebühren: Kostenpflichtig

Dies wird auf dem Eventgelände ausgeschildert

Start- und Zielbereich

Schmiechastr. - beim Alb-Stadion

72458 Albstadt-Ebingen

 

Wettkampfausschuss

Wird noch bekannt gegeben

 

Reglement

Es gilt die WB Cross des Bund Deutscher Radfahrer.

 

Haftungsausschluss

Jeder Teilnehmer startet auf eigene Rechnung und Gefahr. Der Veranstalter und Ausrichter übernimmt Dritten gegenüber keine Haftung.

 

Ausschreibung als PDF

Teilnehmerbedingungen

 

Übernachtung

 

Formular für U18 Teilnehmer

Zeitmessung


Sie erfolgt mittels Transponder.

 

Ausschreibung

Allgemeine Infos

DEUTSCHE MEISTERSCHAFT CYCLO CROSS 2020

 

Termin

11./12. Januar 2020

 

Location

Areal um das Albstadion in Albstadt - Ebingen!

Mazmannhalle
Gymnasiumstr. 9 
72458 Albstadt - Ebingen 

 

Ausrichter

Stadt Albstadt
Marktstraße 35 
72458 Albstadt

 

Veranstalter 

Bund Deutscher Radfahrer 

 

Start | Ziel

Schmiechastrasse - Nähe Alb-Stadion

72458 Albstadt-Ebingen

Zeitplan:

Freitag 10.01.2020:

offizielles Training: Freitag 10.01. von 15.00 – 17.00 Uhr

16.00-18.00 Uhr Startnummernausgabe im Foyer der Mazmannhalle

Samstag 11.01.2020:

08.00-15.00 Uhr Startnummernausgabe im Foyer der Mazmannhalle

offizielles Training: Samstag 11.01. von 8.00 – 9.50 Uhr

Rennen 1.1: Jugend weiblich U17 (30 Minuten) Start: 10.00 Uhr Aufruf:
09.50 Uhr Ehrung 10.45 Nenngeld: 5,00 € Preisgeld: SpO 4.6

Rennen 1.2: Schülerinnen U15 (20 Minuten) Start: 10.02 Uhr Aufruf:
09.50 Uhr Ehrung 10.45 Nenngeld: 3,00 € Preisgeld: SpO 4.6

Rennen 2.1: Schüler U15 (20 Minuten) Start: 11.10 Uhr Aufruf:
10.55 Uhr Ehrung 11.45 Nenngeld: 3,00 € Preisgeld: SpO 4.6

Rennen 3.1: Masters 3 (40 Minuten) Start: 12.15 Uhr Aufruf:
12.00 Uhr Ehrung 13.10 Nenngeld: 15,00 € Preisgeld: SpO 4.6

Rennen 3.2: Masters 4 (40 Minuten) Start: 12.17 Uhr Aufruf:
12.00 Uhr Ehrung 13.10 Nenngeld: 15,00 € Preisgeld: SpO 4.6

Rennen 4.1: Jugend männlich U17 (30 Minuten) Start: 13.45 Uhr Aufruf:
13.30 Uhr Ehrung 14.30 Nenngeld: 5,00 € Preisgeld: SpO 4.6

Rennen 5.1: Frauen Elite (50 Minuten) Start: 15.00 Uhr Aufruf:
14.45 Uhr Ehrung 16.05 Nenngeld: 15,00 € Preisgeld: SpO 4.6

Rennen 5.2: Frauen U23 (40 Minuten) Start: 15.00 Uhr Aufruf:
14.45 Uhr Ehrung 16.00 Nenngeld: 15,00 € Preisgeld: SpO 4.6

Rennen 5.3: Juniorinnen U19 (35 Minuten) Start: 15.00 Uhr Aufruf:
14.45 Uhr Ehrung 16.00 Nenngeld: 8,00 € Preisgeld: SpO 4.6

Sonntag 12.01.2020:

08.00-14.00 Uhr Startnummernausgabe im Foyer der Mazmannhalle

offizielles Training: Sonntag 12.01. von 8.00 – 8.45 Uhr

Rennen 11.1: Hobby m |w  ab Jahrgang 2002 (30 Minuten) Start: 09.00 Uhr
Aufruf: 08.45 Ehrung: nach dem Start der Junioren U 19 Nenngeld 18,00€ 

Rennen 7.1: Junioren U19 (40 Minuten) Start: 10.00 Uhr Aufruf:
09.45 Uhr Ehrung 10.55 Nenngeld: 8,00 € Preisgeld: SpO 4.6


Rennen 8.1: Männer U23 (50 Minuten) Start: 11.20 Uhr Aufruf:
11.05 Uhr Ehrung 12.25 Nenngeld: 15,00 € Preisgeld: SpO 4.6


Rennen 9.1: Masters 2 (40 Minuten) Start: 13.10 Uhr Aufruf:
12.55 Uhr Ehrung 14.05 Nenngeld: 15,00 € Preisgeld: SpO 4.6


Rennen 10.1: Männer Elite (60 Minuten) Start: 15.00 Uhr Aufruf:
14.45 Uhr Ehrung 16.15 Nenngeld: 15,00 € Preisgeld: SpO 4.6 

 

Startgebühr

Klasseneinteilung Startgebühr
Hobby m|w (ab Jahrgang 2002) ohne Lizenz! 18,00 €
Masters 3+4  15,00 €
Schüler U15 m|w 3,00 €
Jugend U17 m|w   5,00 €
Masters 2  15,00 €
Junioren U19    8,00 €
Frauen Elite  15,00 €
Frauen U23 15,00 €
Juniorinnen U19  8,00 €
Männer Elite 15,00 €
Männer U23 15,00 €

 

Meldegebühren können vor Ort bezahlt werden. Nachmeldungen für das Jedermann-Rennen sind vor Ort möglich. Die Nachmeldegebühr beträgt 5,00€.

 

Bemerkungen

Teilnahmeberechtigung: alle Sportler, mit einer gültigen und unterschriebenen Lizenz 2020 (Ausnahme Hobby) , welche die Zulassungsbestimmungen nach Ziff. 6.2 der SpO erfüllen.

Sportlerinnen sind nicht in den männlichen Klassen startberechtigt.

Berechtigte Klasse:
*Elite Männer/ Frauen ab Jg 1997 mit Elitelizenz (Master m/w Lizenzinhaber sind nicht startberechtigt) 
*U23 m/w Jg 1998-2001
*U19 m/w Jg 2002-2003
*U17 m/w Jg 2004-2005
*U15 m/w Jg 2006-2007
*Masters 2 Jg 1980-1971
*Masters 3 Jg 1970-1961

*Masters 4 Jg 1960 und älter

Masters 3 und 4: Gemeinsamer Start, getrennte Wertung 

Masters 2 und Junioren U19: Gemeinsamer Start. Wertung und Siegerehrung nach AK getrennt

Frauen Elite, U23 w , Juniorinnen U19.  Gemeinsamer Start, getrennte Wertung

 

Startposition in den Altersklassen

Masters 2/3/4, U17 m/w und U15 m/w: Die Startposition wird entsprechend dem letzten Stand des Deutschlandcups 2019/2020 festgelegt. Die restlichen Startpositionen werden ausgelost.

Elite Männer: Die Startposition wird nach dem aktuellen Stand des UCI Cylco-Cross Ranking Platz 1 – 200 und anschließend nach dem letzten Stand des Deutschlandcup 2019/2020 festgelegt. Die restlichen Startpositionen werden ausgelost.

Frauen Elite, U23 weiblich und U19 weiblich: Die Startposition wird nach dem aktuellen Stand des UCI Cylco-Cross Ranking Woman Elite Platz 1-100 und anschließend nach dem letzten Stand des Deutschlandcups 2019/2020 festgelegt. Die restlichen Startpositionen werden ausgelost. Die Startaufstellung wird für die Frauen Elite, U23 weiblich und U19 weiblich separat erstellt.

U23 männlich / U19 männlich: Die Startposition nach dem aktuellen Stand des UCI Cylco-Cross Ranking anschließend wird nach dem letzten Stand des Deutschlandcup 2019/2020 festgelegt. Die restlichen Startpositionen werden ausgelost

 

 

Rückerstattung

Eine Rückerstattung (auch im Krankheitsfall) der Startgebühr ist ausgeschlossen

 

Anmeldung

Unter:

rad-net

ACHTUNG: 

Hobby-Sportler (R10) melden bitte auch über „online-melden“ in der Ausschreibung (bei rad-net). Dort ist der Link „Meldung für Sportler ohne (deutsche) Lizenz“ zu wählen und die Meldedaten können eingegeben werden!

 Meldeschluss

27.12. 2019 23.59 Uhr

An: Referat Leistungssport Bund Deutscher Radfahrer e.V.

Straße: Otto-Fleck-Schneise 4

Wohnort: 60528 Frankfurt/M

Telefon: -

Telefax: 069-96780080

Email: dm-meldungen@bdr-online.org

Internet: www.rad-net.de

Internet des Ausrichters: www.cross-race-albstadt.de 

Bemerkung:

Die Anmeldung muss folgende Angaben enthalten:
- UCI-ID - Name, Vorname
- Verein- Altersklasse, in der der Fahrer starten möchte bestätigte, Teams/RG's
Die UCI-ID steht auf der Lizenz

Keine Nachmeldungen!

Veröffentlichung der Startlisten im Internet nach Meldeschluss und Überprüfung der Startberechtigung durch den Koordinator am 03.01.2020. Wenn ein Name fehlt, kann innerhalb von 3 Tagen Einspruch eingelegt werden. Danach ist die Startliste amtlich und kann nicht mehr angefochten werden.

 

Leistungen 

  • Zeitmessung mit Transponder
  • Ergebnisdienst
  • Abgesperrte Strecke

 

Preise

  • Für alle Kategorien: Pokale für Platz 1 bis 3  
  • Geldpreise für Lizenzfahrer - nach der WB Cross - Preisgeldschema siehe oben
  • Hobby Rennen, Sachpreise nach Beteiligung. Eine Frauenwertung wird ab 4 Starterinnen vorgenommen. 

 

Siegerehrung

Die Siegerehrungen finden nach Zieleinlauf des jeweiligen Rennens auf der Siegerehrungsbühne statt. Die Zeiten der Ehrung stehen bei den einzelnen Rennen.

 

Auszeichnungen in allen Klassen

Dem Sieger den Titel Deutscher Meister der jeweiligen Startklasse, Meistertrikot in den Klassen U19, U23, Elite und Masters, Meisternadel und Goldmedaille, den Zweit- und Drittplatzierten Silber- bzw. Bronzemedaille. Für alle Kategorien werden Pokale für Platz 1 bis 3 vom Ausrichter überreicht

 

Materialeinsatz

Für die Klassen U15 m/w und U17 m/w gilt die Wettkampfbestimmung Querfeldein Punkt 1.2.5 in der letzten gültigen Fassung. MTBs sind nicht zugelassen.
Für alle anderen Klassen gelten die aktuellen Internationalen Bestimmungen der UCI.

 

Materialdepot

Es steht ein Doppeldepot zur Verfügung.

Zugang zum Depot erhalten max. 2 Betreuer pro Fahrer, die im Besitz einer gültigen Lizenz 2020 sind und die notwendige Zulassungsberechtigung durch Vorlage ihrer Lizenz erhalten haben. Die Zulassungsberechtigung wird in der Nummernausgabe vergeben.

 

Überrundung

Über die Anwendung der 80% Regelung wird durch den VKK zusammen mit dem Koordinator Cyclo-Cross je Rennen separat entschieden. Die Bekanntgabe erfolgt bei der Startaufstellung.

 

 

Offizielles Training

Freitag 10.01. von 15.00 – 17.00 Uhr
Samstag 11.01. von 8.00 – 9.50 Uhr 
Sonntag 12.01. von 8.00 – 8.45 Uhr

Im Training besteht Helmpflicht. Fahrer/Innen, die während der laufenden Wettbewerbe auf der Rennstrecke trainieren, werden nicht zum Start zugelassen.
Nachdem der letzte Fahrer aus dem laufenden Rennen das Rennen beendet hat, darf bis 5 min vor dem neuen Start die Strecke für Trainigszwecke genutzt werden.

 

Startnummernausgabe

Mazmann-Halle

Gymnasiumstr. 9

72458 Albstadt-Ebingen

Die Startnummernausgabe für die jeweiligen Kategorien endet jeweils 60 Minuten vor dem Start. Spätere Abholung ist nicht möglich.

 

Umkleide | Duschen

Mazmann-Halle

Gymnasiumstr. 9

72458 Albstadt-Ebingen

 

 

Teamarea

Gebühren: Kostenfrei

Dies wird auf dem Eventgelände ausgeschildert

Schmiechastr. / beim Alb-Stadion

72458 Albstadt-Ebingen

 

Expoarea

Gebühren: Kostenpflichtig

Dies wird auf dem Eventgelände ausgeschildert

Start- und Zielbereich

Schmiechastr. - beim Alb-Stadion

72458 Albstadt-Ebingen

 

Wettkampfausschuss

Wird noch bekannt gegeben

 

Reglement

Es gilt die WB Cross des Bund Deutscher Radfahrer.

 

Haftungsausschluss

Jeder Teilnehmer startet auf eigene Rechnung und Gefahr. Der Veranstalter und Ausrichter übernimmt Dritten gegenüber keine Haftung.

 

Ausschreibung als PDF

Teilnehmerbedingungen

 

Übernachtung

 

Formular für U18 Teilnehmer

Zeitmessung


Sie erfolgt mittels Transponder.